„Neustadt – Du hast die Wahl!“ ist das Bundeslager 2022 des VCP

Mehr als 4.000 Pfadfinder*innen an einem Ort, Schwarzzelte, soweit das Auge reicht! Gemeinsam zehn Tage lang spielen, kochen, lernen, abhängen, singen, leben - das ist Bundeslager! Da entstehen Freundschaften, die ein ganzes Leben halten, und Erlebnisse, die du nie vergisst.

Zur Checkliste nach der Anmeldung   Wichtig: Unterlagen bis zum 25.03.2022 zurücksenden!

Tausende von euch Jungpfadfinder*innen, Pfadfinder*innen und dazu zahlreiche Ranger/Rover und Mitarbeiter*innen werden den Bundeszeltplatz zehn Tage lang in eine moderne Stadt (natürlich aus Kohten und Jurten) verwandeln. Seid dabei und gestaltet Neustadt am Pälitzsee mit - ihr habt die Wahl!

 

VCP-Bundeslager „Neustadt – Du hast die Wahl!“

Das Bundeslager ist das größte Zeltlager, das wir im VCP haben. Alle vier Jahre treffen wir uns mit möglichst vielen Teilnehmer*innen an einem Ort, um 10 Tage gemeinsam in Kohten und Jurten zu zelten.

 

Wann?

Das Bundeslager findet von Samstag, 30. Juli bis Montag, 8. August 2022 auf dem Bundeszeltplatz des VCP in Großzerlang am Pälitzsee statt. Der Bundeszeltplatz liegt an der Grenze zwischen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern in der Nähe von Rheinsberg, etwas mehr als eine Autostunde nördlich von Berlin.

 

Zielgruppe

Das Bundeslager 2022 ist für Jungpfadfinder*innen, Pfadfinder*innen und Ranger/Rover ausgeschrieben, also ab 12 Jahren. Für sie wird das Programm gestaltet. Für die Kinderstufe ist ein solches Großlager noch zu groß. 

Jetzt zum BuLa anmelden     Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

 

Was kostet das Bundeslager?

Im Standardbeitrag 300 € (Nicht-Mitglieder 390 €, Early-Bird 290 €) sind die gemeinsam Hin- und Rückfahrt, der Materialtransport, die Verpflegung und das Programm des Bundeslagers enthalten.

Der Standardbeitrag gilt für alle VCP-Mitglieder, für Mitglieder anderer WAGGGS-/WOSM-Verbände, Mitglieder anderer verbundener Verbände (z.B. CPD, BPS) sowie für alle Mitarbeiter*innen. Kinder von Mitarbeiter*innen bis zu einem Alter von 9 Jahren zahlen keinen Beitrag. Es gibt einen ermäßigte Beitrag in Höhe von 170 € für alle VCP-Mitglieder, die den ermäßigten VCP-Mitgliedsbeitrag zahlen und Einzelfälle in Rücksprache mit der Bundeszentrale.

 

Anreise

Die Anreise nach Großzerlang wird per Bahn erfolgen. Wir fahren am 30.07. früh Morgens in Hiltrup los, dann über Berlin nach Fürstenberg. Von dort aus wird es einen Shuttlebus in die Nähe des Lagerplatzes geben.
Bitte achtet beim Packen darauf, dass ihr Alles beim Umsteigen gut mitbekommt. Dazu empfehlen wir die Packliste "Sinn oder Unsinn": https://vcp-ms.de/packliste

 

Anmeldung

Jetzt zum BuLa anmelden     Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Zusätzlich zu der Onlineanmeldung muss ein Gesundheitsbogen ausgefüllt und abgegeben, sowie ab 16 Jahren ein Führungszeugnis eingereicht werden, eine Präventionsschulung besucht und eine Selbstverpflichtung unterschrieben werden.

 

Checkliste nach der Anmeldung

  • Alle: Gesundheitsbogen ausfüllen und abgeben, ggf. in einem Umschlag
  • Alle: Fotoerlaubnis ausfüllen und abgeben
  • Alle: Deine Rechte auf Fahrt und Lager zur Kenntnis nehmen
  • Alle: Teilnahmebeitrag überweisen
  • Alle: Prüfen, ob alle Angaben der Anmeldung korrekt waren, insb. medizinische Hinweise, Verpflegung, Anwesenheit/Anreise
  • Unter 18 Jahren: Den Anmeldezettel von den Eltern unterschreiben lassen und abgeben
  • Ab 16 Jahren: An einer Präventionsschulung teilnehmen
  • Ab 16 Jahren: Führungszeugnis beantragen und einreichen
  • Ab 16 Jahren: Selbstverpflichtung unterschreiben

Corona-Vorbereitung

  • Alle: Innerhalb von 24h vor Ankunft einen zertifizierten Corona-Schnelltest oder PCR-Test machen und das Ergebnis mitbringen
  • Ab 16 Jahren: Zur Anreise von Corona genesen oder gegen Corona geimpft sein (2G+)

Weitere Details zur Checkliste   Wichtig: Unterlagen bis zum 25.03.2022 zurücksenden!

 

Prävention

Alle Teilnehmer*innen, Mitarbeiter*innen, Gäste, etc. ab 16 Jahren müssen ein erweitertes Führungszeugnis bei der Bundeszentrale oder dem VCP Land Westfalen einreichen. Ein Schreiben, mit dem sich das Führungszeugnis kostenfrei beantragen lässt, kann unter vcp-westfalen.de/fz bestellt werden.

Ablauf: Unterlagen hier bestellen, Post abwarten, mit dem Brief zum Bürgerbüro gehen und dort das FZ kostenfrei beantragen, Post abwarten, das erhaltene Führungszeugnis per Post an den Anwalt des VCP (oder die Bundeszentrale) senden.

Desweiteren ist eine Präventionsschulung zu besuchen und die Selbstverpflichtung des VCP zu unterschreiben.

 

Wie geht das Bundeslager mit Corona um?

Das VCP-Bundeslager 2022 hat ein ausführliches Hygienekonzept, das mit den regionalen Behörden abgesprochen ist. Wir möchten auch trotz Corona möglichst vielen Pfadfinder*innen ein solches einmaliges Erlebnis wie das Bundeslager ermöglichen.
Für alle Mitarbeitenden und Teilnehmenden ab dem 16. Lebensjahr gilt 2G+: Sie müssen genesen oder geimpft und negativ getest sein. Für alle Teilnehmenden, die das 16. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, gilt: Sie müssen geimpft oder genesen oder getestet sein.

Alle Ankommenden müssen bei der Anreise einen Nachweis über einen negativen PCR- oder Antigen-Test vorlegen. Außerdem werden alle Menschen auf dem Lager am 3. und am 6. Lagertag mit einem Antigen-Schnelltest vor Ort getestet.
Als Pfadfinder*innen wollen wir Verantwortung für uns und andere übernehmen. Dazu gehört auch, sich impfen zu lassen, um die ganze Gesellschaft zu schützen. Aus diesem Grund möchten wir euch ermutigen, euch impfen zu lassen.